Firmenlizenz
  Infos     Registrieren     Benutzerverwaltung     Gruppenverwaltung     Download     WebServices  
Bestellformular
Allgemein:
Startseite
AGB
Viren
FAQ
Kontakt
Sitemap
Impressum

Gewerbliche Nutzung

Warum eine kostenpflichtige Lizenz erwerben ?

Die verbreiteten Messenger von ICQ, YAHOO, AOL, Google und MSN haben sich seit 1996 (ICQ) bewährt (ca. 400 Mio. User) und der zeitgleiche Nachrichtenaustausch über Instant Messaging hält nun Einzug in den Geschäftbereich. Immer mehr Firmen erkennen die Vorteile, die das System für die interne, aber auch für die externe Kommunikation bietet, insbesondere da sich so viele Anwender damit bestens auskennen.

Für die Kommunikation im Businessbereich gelten aber andere Regeln als für die private Nutzung. Zwar kann man die Systeme der großen Anbieter meist kostenlos nutzen, aber sie erfüllen nicht die Anforderungen in Punkto Sicherheit, Performance, Stabilität und Archivierung, außerdem basieren sie i.d.R. auf reinen User-to-User Strukturen und berücksichtigen nicht die Geschäftsbeziehungen zwischen Firmen, Mitarbeitern, Lieferanten und Privatkunden.

Unser Messenger-System verbindet Menschen und Maschinen in Echtzeit und erfüllt die Anforderungen von Privatleuten und Geschäftskunden gleichermaßen. Der OpenMessenger berücksichtigt insbesondere die gesetzlichen Vorschriften bezüglich der Aufbewahrungspflichten im Unternehmen.


Beispiel: Yahoo Messenger

Auch die "kostenlosen" Messenger schränken die gewerbliche Nutzung ein, hier ein Auszug aus den AGB des YAHOO-Messengers:

....
11. KEINE KOMMERZIELLE NUTZUNG DER SERVICES

Sie dürfen die Services oder Teile davon, ihre Benutzung oder den Zugang zu den Services nicht kopieren, vervielfältigen, nachahmen, verkaufen, weiterverkaufen oder für kommerzielle Zwecke welcher Art auch immer nutzen, soweit es Ihnen nicht ausdrücklich von Yahoo! gestattet wurde.
....



Weitere Informationen über die Problematik des Einsatzes propriätäres Messenger Systeme finden Sie hier.